Eingewöhnung

Wenn ihr Kind aus seiner vertrauten, familiären Umgebung in die Kinderkrippe kommt, braucht es Zeit um sich auf die neue Situation einzustellen.

Deshalb ist uns eine gute und sanfte Eingewöhnung sehr wichtig, was eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern voraussetzt.

  • In den ersten drei Tagen besucht das Kind die Krippe für 1 – 1 ½ Std und wird dabei von einem Elternteil oder einer vertrauten Person begleitet.
  • Am 4. Tag verlässt die Begleitperson, während der Besuchszeit für 10 – 20 Min den Raum, bleibt aber in der Einrichtung.
  • Anhand der Reaktion des Kindes wird dann besprochen, wie die Eingewöhnung in den folgenden Tagen verläuft.
  • Die Eingewöhnung dauert so lange, bis das Kind eine sichere Bindung zur Erzieherin aufgebaut hat. Das kann individuell 1 bis 3 Wochen dauern. Daher ist es wichtig, dass die Eltern im Vorfeld genügend Zeit einplanen.

 

zurück zur Übersicht Kinderkrippe